Pappardelle mit Spargel und Pesto

Pappardelle mit Spargel und Pesto sind ein köstliches Gericht, das sich im Frühling und Sommer anbietet, da es sehr leicht und bekömmlich ist. Laden Sie Ihre Ihre vegetarischen Freunde zu einem Mittagessen ein, Ihre Freunde werden begeistert sein!

Wenn man gekauften Pesto verwendet, ist das Rezept ist in kürzester Zeit vorbereitet. Wir verwenden in der Regel ausschließlich frisch gemachten Basilikum-Pesto. Für die zwei Esslöffel die hier benötigt werden lohnt es sich jedoch nicht. Hier können wir das Pesto Star Tigullio Pesto alle Genovese empfehlen.

Pappardelle mit Spargeln und Pesto
Rezept drucken
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Personen
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den grünen Spargel waschen und das harte Ende abschneiden.
    Pappardelle mit Spargeln und Pesto - Schritt 1
  2. Den Spargel in kleine Stücke schneiden (ca. 0,5 cm lang). Vorher 2 - 3 Spargel beiseite stellen, die wir nachher in dünne längsstreifen schneiden und für die Deko verwenden.
    Pappardelle mit Spargeln und Pesto - Schritt 2
  3. Den geschnittenen Grünen Spargel mit Olivenöl in eine Pfanne geben und ca. 2 Minuten anbraten. Nach 2 Minuten Salz und etwas Wasser dazu geben und weitere 3 Minuten braten.
    Pappardelle mit Spargeln und Pesto - Schritt 4
  4. Den Spargel vom Herd nehmen und in einen Küchen-Mixer geben. Mit einem Stabmixer funktioniert es ebenfalls. Hierzu dann ein hohes Gefäss werden.
    Pappardelle mit Spargeln und Pesto - Schritt 5
  5. Den Spargel kurz durchmixen, so das eine grobe Spargel-Creme entsteht.
    Pappardelle mit Spargeln und Pesto - Schritt 5
  6. Die Pappardelle bissfest kochen, mit einem Nudelsieb abgießen und in die zuvor verwendete Pfanne geben.
    Pappardelle mit Spargeln und Pesto - Schritt 7
  7. Die Spargel-Creme und anschließend das Basilikum-Pesto hinzu geben.
    Pappardelle mit Spargeln und Pesto - Schritt 9
  8. Die Pappardelle nun gut durchrühren. Sollten die Nudeln zu trocken sein, kann man etwas Kochwasser oder Olivenöl dazu geben.
    Pappardelle mit Spargeln und Pesto - Schritt 10
  9. Die Pappardelle mit Spargel & Pesto sind nun fertig und können auf einem Teller angerichtet werden. Die zuvor beiseite gelegten Spargel kann man auf den Nudeln anrichten.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.