Fusilli mit Brokkoli und Salsiccia

Die Nudeln mit Brokkoli und Salsiccia sind ein schmackhaftes Gericht, dass zwei Zutaten vereint die oft kombiniert werden: Brokkoli und Salsiccia-Wurst. Die Nudeln mit Brokkoli und Salsiccia sind ein nährhaftes Gericht das in italien meist in der kalten Jahreszeit gegessen wird.

Fusilli mit Brokkoli und Salsiccia
Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Küche Fleisch, Pasta
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Küche Fleisch, Pasta
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Brokkoli waschen, in Stücke schneiden und in einem Topf bissfest Kochen. Sobald der Brokkoli bissfest ist, mit einer Kelle abschöpfen.
    Nudeln mit Brokkoli und Salsiccia - Schritt 1
  2. Den Knoblauch und die Chili-Schote klein schneiden. Mit dem Olivenöl in einer Pfanne anbraten.
    Nudeln mit Brokkoli und Salsiccia - Schritt 2
  3. Den Brokkoli und die Salsiccia dazu geben, 2 Minuten braten, dann 1 Schopflöffel vom Brokkoli-Kochwasser dazu geben.
    Nudeln mit Brokkoli und Salsiccia - Schritt 3
  4. In der Zwischenzeit im gleichen Topf in dem die Brokkoli gekocht wurden, die Nudeln bissfest kochen. Die Nudeln abgießen und zu den Brokkoli in den Topf geben.
    Nudeln mit Brokkoli und Salsiccia - Schritt 4
  5. Die Nudeln gut mit den Brokkoli und der Salsiccia vermengen. Auf Tellern anrichten. Ein alter sizilianischer Pecorino-Käse passt ideal zu der Pasta mit Brokkoli und Salsiccia.
    Nudeln mit Brokkoli und Salsiccia - Schritt 5
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.