Spaghetti mit Meeresfrüchte in Alufolie

Spaghetti mit Meeresfrüchte in Alufolie ist ein spektakuläres Rezept das Ihre Gäste verzaubern wird. Durch das anschließende backen in der Alufolie, entfalten sich alle Aromen und bringen einen Teller auf Ihren Tisch der seinesgleichen sucht.

Wir backen die Spaghetti in einem „Cartoccio“, also in einer Alufolie. Wenn man Gäste hat, kann man jedem seinen eigenen Cartoccio zubereiten und diesen dann auf dem Teller anrichten – der Aufwand lohnt sich, den Ihre Gäste werden begeistert sein.

Spaghetti mit Meeresfrüchte in Alufolie - Rezept
Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Küche Fisch, Pasta
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Küche Fisch, Pasta
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Topf für die Pasta auf den Herd setzen und anschalten. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Den Knoblauch schälen und kleinhacken.
    Spaghetti al Cartoccio - Schritt 1
  2. Das Olivenöl In einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten. Die Riesengarnelen dazu geben, 2 Minuten von beiden Seiten anbraten und dann beiseite stellen.
    Spaghetti al Cartoccio - Schritt 3
  3. Die in Streifen geschnittenen Calamari und die gemischten Meeresfrüchte in die Pfanne geben, evtl. etwas Olivenöl. Beides bei hoher Hitze 2 - 3 Minuten anbraten und mit dem Weißwein ablöschen.
    Spaghetti al Cartoccio - Schritt 5
  4. Die Cherry-Tomaten von Agromonte dazu geben und 5 Minuten köcheln, dann die Petersilie dazu geben. In der Zwischenzeit die Spaghetti kochen. Wichtig: Von der auf der Packung angegebenen Kochzeit Drei Minuten abziehen, da die Spaghetti im Backofen weiter garen.
    Spaghetti al Cartoccio - Schritt 6
  5. Die Spaghetti abgießen und zu der Sauce geben. Die Spaghetti gut mit der Sauce vermengen.
    Spaghetti al Cartoccio - Schritt 7
  6. Ein ca. 50cm langes Stück Alufolie abschneiden und auf die Arbeitsfläche legen. Die Spaghetti drauf geben und ein weiteres Stück Alufolie darüber legen. Die Riesengarnelen auf die Spaghetti legen.
    Spaghetti al Cartoccio - Schritt 8
  7. Die Ecken mehrmals umschlagen, damit das Alufolien-Paket luftdicht verschlossen ist. Auf ein Backblech legen und für 15 Minuten in den Backofen stellen.
    Spaghetti al Cartoccio - Schritt 9
  8. Das Alufolien-Paket mit den Spaghetti mit Meeresfrüchten aus dem Backofen holen und auf den Tellern anrichten.
    Spaghetti mit Meeresfrüchte in Alufolie - Rezept
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.