Prosciutto und Melone

Prosciutto und Melone ist ein besonders beliebtes Sommergericht und Antipasti, das sich oft auch auf Buffets findet und bei fast keinem italienischem Restaurant auf der Speisekarte fehlt.

Übersetzt bedeutet Prosciutto e Melone so viel wie „(Roher) Schinken mit Melone“. Dieses Rezept ist sehr einfach, aber dafür umso leckerer.

Für dieses Antipasti-Rezept verbinden wir die süße der Melone mit dem herzhaften Aroma vom rohen Schinken.

Prosciutto und Melone - Rezept
Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Verwenden Sie für das beste Ergebnis eine Cantaloupe-Melone.
    Prosciutto und Melone - Schritt 1
  2. Die Melone auf einem Schneidebrett halbieren.
    Prosciutto und Melone - Schritt 2
  3. Mit einem Löffel die Kerne aus beiden Melonen-Hälften entfernen.
    Prosciutto und Melone - Schritt 3
  4. Die Melone in Scheiben schneiden. Es kommen bei einer mittelgroßen Melone ca. 8 - 10 Scheiben raus.
    Prosciutto und Melone - Schritt 4
  5. Die Schale von jeder einzelnen Melonen-Scheibe lösen. Für Buffets kann das letzte Stück Schale auch dran gelassen werden, damit die Gäste es von der Hand essen können.
    Prosciutto und Melone - Schritt 5
  6. Um jede Scheibe Melone eine Scheibe rohen Schinken wickeln. Auf einem Teller anrichten und mit frischer Petersilie garnieren.
    Prosciutto und Melone - Rezept
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.