Dorade in Alufolie gebacken

Die „Orata al Forno“ oder wie selbe auf Deutsch heißt „Dorade in Alufolie gebacken“ ist eine sehr schonende Garmethode für Fisch, bei der die Dorade ihr volles Aroma entfalten kann.

Der Salzwasser-Fisch Dorade ist sehr schmackhaft und auch in Deutschland frisch zu bekommen. Frische Doraden erhalten Sie in gut sortierten Supermärkten, beim Fischhändler, Feinkostläden und im Großhandel.

Dorade in Alufolie - Zutaten
Rezept drucken
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Küche Fisch, LowCarb
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Benötigte Hilfsmittel:
Küche Fisch, LowCarb
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Benötigte Hilfsmittel:
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Dorade unter kaltem Wasser abspülen und mit etwas Zewa abtrocknen.
    Orata in Alufolie - Schritt 1
  3. Den Knoblauch schälen, den Rosmarinzweig halbieren, den frischen Oregano und die Petersilie klein hacken. In einer kleinen Schüssel vermengen.
  4. Die Kräuter-Knoblauch-Mischung in den Bauch der Dorade füllen. Die Esslöffel Olivenöl sowie etwas Salz und Pfeffer ebenfalls in den Bauch der Dorade füllen.
    Orata in Alufolie - Schritt 3
  5. Den Fisch auf die Alufolie legen. Von beiden Seiten salzen und pfeffer.
  6. Die Dorade in der Alufolie verschließen. Hierzu ein weiteres Stück Alufolie darauf legen und die Ecken umklappen damit das Alufolien-Paket Luftdicht verschloßen ist. Das Alufolien-Paket auf ein Backblech legen und in den, nun bereits warmen Backofen stellen.
    Orata in Alufolie - Schritt 7
  7. Die Dorade ca. 30 – 35 Minuten im Backofen garen.
  8. Die fertige Dorade können Sie nun am Stück servieren oder vorab filetieren. Reichen Sie dazu eine Sauce aus Öl, Zitronensaft, Petersilie und Knoblauch.
    Orata in Alufolie - Schritt 8
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.